Veranstaltungen

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel – Strategische Personalbeschaffung und richtige Recruitingprozesse

Fachkräftemangel, Vollbeschäftigung, niedrige Arbeitslosenquote sind Begriffe, die Unternehmen derzeit überall hören und lesen. Vielen Unternehmen haben bei der Personalsuche schon negative Erfahrungen erlebt, die sie zu dem Schluss gebracht haben, dass sich die Personalsuche von Mal zu Mal erschwert darstellt. Sie erhalten zwar Bewerbungen, wobei die Qualifikationen bei genauerer Prüfung nicht passen. Oder es bewirbt sich keine Kandidatin, bzw. kein Kandidat. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie z.B. regionsbezogene Herausforderungen oder fehlende Qualifikationen in bestimmten Branchen (Beispiel: Pflegeberufe).
Die Hauptgründe liegen aus Sicht von Markus Klimesch nicht nur bei den soeben genannten Gründen, sondern bei der Stellenerfassung im Betrieb, der Stellenausschreibung, die Auswahl der Rekrutierungskanäle, dem Bewerbermanagement bis hin zum Bewerbungsgespräch.
Diese Punkte haben ihn dazu bewegt, eine Methode mit Techniken zu entwickeln, die Unternehmen aufzeigt, wie das passende Personal zu finden ist.

Werden Sie zu einem Talente-Magnet

DER TALENTE-MAGNET – Sales meets Recruiting

“DER TALENTE-MAGNET” ist für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, um ihre offenen Stellen selbst besetzen zu können. Es handelt sich hierbei um eine praxis- und zielorientierte Methode zur Personalbeschaffung.
Was unterscheidet “DER TALENTE-MAGNET” von anderen Rekrutierungsstrategien?
Es geht hierbei nicht um Theorie, sondern ausschließlich um Praxis aus 20 Jahren Berufserfahrung in der Personalbeschaffung. Dabei konzentrieren sich die Teilnehmer*innen vor allem auf drei Punkte. Es sind genau diese drei Punkte, an denen die meisten Unternehmen immer wieder scheitern:
• Kandidatenansprache, Prozessstruktur und aktive Rekrutierung
Wenn Sie wissen, wie Sie alle 3 Dinge richtig umsetzen, dann werden Sie ihrem Ziel „die Einstellung ihrer Traumkandidat*in“ erreichen und Ergebnisse erzielen, die sie sich zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht noch gar nicht vorstellen können!

Trainer: Markus Klimesch

Ziele und Inhalt:

  • In 15 Minuten zum perfekten Stellenprofil
  • Stellenanzeigen mit Anziehungskraft
  • Das Interview – Seien Sie ein guter Gastgeber
  • Bewerbermanagement – Struktur statt Chaos
  • Richtig kommunizieren – Kandidat = Kunde
  • Rekrutieren heißt aktiv sein! 70 Rekrutierungskanäle

Mehrwert:

• Steigerung der Zahl eingehender Bewerbungen – qualitativ wie quantitativ
• Schnelle Stellenbesetzung
• Sicherstellung des Personalbestandes
• Verbesserung des Unternehmens-Image
• Steigerung des Bekanntheitsgrades
• Strukturierung Personalbeschaffungsprozess
• Senkung der Rekrutierungskosten
• Vermeidung von Rekrutierungsstau

Methoden:

Fallbeispiele aus der Praxis

Gruppenarbeit

Der effektive Businessplan

SEMINARBESCHREIBUNG: Businessplan

Vor allem wenn es darum geht, potentielle Fremdkapitalgeber von der eigenen Geschäftsidee zu überzeugen, spielt ein aussagekräftiger Businessplan die entscheidende Rolle. Das Ziel sollte dabei sein, nicht nur die gewünschte Förderung zu erhalten, sondern sich wirklich dauerhaft erfolgreich selbstständig zu machen. Der Workshop Businessplan, bereitet Sie auf mögliche Fragen und Schwachstellen in Ihrem Businessplan vor, zeigt Ihnen, welche Punkte potentielle Kapitalgeber besonders unter die Lupe nehmen und wie Sie durch eine effektive Gestaltung und Präsentation und eine hieb- und stichfeste Begründung Ihres Zahlenteils überzeugen.

SEMINARZIELE

In diesem praxisorientierten Workshop erfahren Sie, welche Anforderungen an einen effektiven Businessplan gestellt werden. Sie werden mit grundlegenden Strukturierungsfragen und den betriebswirtschaftlichen Grundlagen vertraut gemacht, erfahren, wie Sie potentielle Unsicherheiten und Risiken mit einkalkulieren und Ihren Businessplan auf überzeugende Weise präsentieren.

INHALT

-Der Businessplan als Erfolgsinstrument
-Ziele und Adressaten eines Businessplanes
-Inhalte (insbesondere Zahlenteil) und Tools
-Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Zahlenteils
-Mustervorlagen und Branchebriefe
-Effektive Präsentation
-Nutzen und Grenzen von Businessplänen

VORKENNTNISSE

Es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

ZIELGRUPPE

Existenzgründer, Jungunternehmer und Freiberufler, die sich in der Startphase befinden. Bestandsunternehmen, die sich weiter entwickeln möchten.

METHODEN

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Kurzvorträgen, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion und Fallbeispielen vermittelt.

DAUER 1 Tag 8 Uhr bis 17 Uhr

Dozent Martin Herber

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel – Strategische Personalbeschaffung und richtige Recruitingprozesse

Fachkräftemangel, Vollbeschäftigung, niedrige Arbeitslosenquote sind Begriffe, die Unternehmen derzeit überall hören und lesen. Vielen Unternehmen haben bei der Personalsuche schon negative Erfahrungen erlebt, die sie zu dem Schluss gebracht haben, dass sich die Personalsuche von Mal zu Mal erschwert darstellt. Sie erhalten zwar Bewerbungen, wobei die Qualifikationen bei genauerer Prüfung nicht passen. Oder es bewirbt sich keine Kandidatin, bzw. kein Kandidat. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie z.B. regionsbezogene Herausforderungen oder fehlende Qualifikationen in bestimmten Branchen (Beispiel: Pflegeberufe).
Die Hauptgründe liegen aus Sicht von Markus Klimesch nicht nur bei den soeben genannten Gründen, sondern bei der Stellenerfassung im Betrieb, der Stellenausschreibung, die Auswahl der Rekrutierungskanäle, dem Bewerbermanagement bis hin zum Bewerbungsgespräch.
Diese Punkte haben ihn dazu bewegt, eine Methode mit Techniken zu entwickeln, die Unternehmen aufzeigt, wie das passende Personal zu finden ist.

Werden Sie zu einem Talente-Magnet

DER TALENTE-MAGNET – Sales meets Recruiting

“DER TALENTE-MAGNET” ist für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, um ihre offenen Stellen selbst besetzen zu können. Es handelt sich hierbei um eine praxis- und zielorientierte Methode zur Personalbeschaffung.
Was unterscheidet “DER TALENTE-MAGNET” von anderen Rekrutierungsstrategien?
Es geht hierbei nicht um Theorie, sondern ausschließlich um Praxis aus 20 Jahren Berufserfahrung in der Personalbeschaffung. Dabei konzentrieren sich die Teilnehmer*innen vor allem auf drei Punkte. Es sind genau diese drei Punkte, an denen die meisten Unternehmen immer wieder scheitern:
• Kandidatenansprache, Prozessstruktur und aktive Rekrutierung
Wenn Sie wissen, wie Sie alle 3 Dinge richtig umsetzen, dann werden Sie ihrem Ziel „die Einstellung ihrer Traumkandidat*in“ erreichen und Ergebnisse erzielen, die sie sich zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht noch gar nicht vorstellen können!

Trainer: Markus Klimesch

Ziele und Inhalt:

  • In 15 Minuten zum perfekten Stellenprofil
  • Stellenanzeigen mit Anziehungskraft
  • Das Interview – Seien Sie ein guter Gastgeber
  • Bewerbermanagement – Struktur statt Chaos
  • Richtig kommunizieren – Kandidat = Kunde
  • Rekrutieren heißt aktiv sein! 70 Rekrutierungskanäle

Mehrwert:

• Steigerung der Zahl eingehender Bewerbungen – qualitativ wie quantitativ
• Schnelle Stellenbesetzung
• Sicherstellung des Personalbestandes
• Verbesserung des Unternehmens-Image
• Steigerung des Bekanntheitsgrades
• Strukturierung Personalbeschaffungsprozess
• Senkung der Rekrutierungskosten
• Vermeidung von Rekrutierungsstau

Methoden:

Fallbeispiele aus der Praxis

Gruppenarbeit

Der effektive Businessplan

SEMINARBESCHREIBUNG: Businessplan

Vor allem wenn es darum geht, potentielle Fremdkapitalgeber von der eigenen Geschäftsidee zu überzeugen, spielt ein aussagekräftiger Businessplan die entscheidende Rolle. Das Ziel sollte dabei sein, nicht nur die gewünschte Förderung zu erhalten, sondern sich wirklich dauerhaft erfolgreich selbstständig zu machen. Der Workshop Businessplan, bereitet Sie auf mögliche Fragen und Schwachstellen in Ihrem Businessplan vor, zeigt Ihnen, welche Punkte potentielle Kapitalgeber besonders unter die Lupe nehmen und wie Sie durch eine effektive Gestaltung und Präsentation und eine hieb- und stichfeste Begründung Ihres Zahlenteils überzeugen.

SEMINARZIELE

In diesem praxisorientierten Workshop erfahren Sie, welche Anforderungen an einen effektiven Businessplan gestellt werden. Sie werden mit grundlegenden Strukturierungsfragen und den betriebswirtschaftlichen Grundlagen vertraut gemacht, erfahren, wie Sie potentielle Unsicherheiten und Risiken mit einkalkulieren und Ihren Businessplan auf überzeugende Weise präsentieren.

INHALT

-Der Businessplan als Erfolgsinstrument
-Ziele und Adressaten eines Businessplanes
-Inhalte (insbesondere Zahlenteil) und Tools
-Betriebswirtschaftliche Grundlagen des Zahlenteils
-Mustervorlagen und Branchebriefe
-Effektive Präsentation
-Nutzen und Grenzen von Businessplänen

VORKENNTNISSE

Es sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

ZIELGRUPPE

Existenzgründer, Jungunternehmer und Freiberufler, die sich in der Startphase befinden. Bestandsunternehmen, die sich weiter entwickeln möchten.

METHODEN

Die Seminarinhalte werden Ihnen in Form von Kurzvorträgen, Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion und Fallbeispielen vermittelt.

DAUER 1 Tag 8 Uhr bis 17 Uhr

Dozent Martin Herber

Modernes Zeitmanagement – Die Gewinnerstrategien erfolgreicher Zeitmanager

Modernes Zeitmanagement – Die Gewinnerstrategien erfolgreicher Zeitmanager. EFFEKTIV und EFFIZIENT, STRUKTURIERT und TRANSPARENT, PLANBAR und UMSETZBAR.

Heute benötigen immer mehr Menschen Techniken und Wissen um ihre Alltagsaufgaben zu erledigen.
Viele verrennen sich in Muster, die eher ausbremsen statt förderlich sind.

An einem Samstag erfahren Sie, wie erfolgreiche Zeitmanager Ihr Leben steuern und mit Druck und der steigenden Aufgabenflut zurechtkommen, ohne dabei in Selbstzweifel oder Stress-Burnout zu landen.

Bitte notieren Sie sich drei Tage vorher einmal alle Ihre Aufgaben und bringen diese zur Veranstaltung mit.
Gemeinsam prüfen wir die Priorisierung, die Struktur und erstellen eine Strategie für die Zukunft.

Programm

09:30 Uhr Einlass und Kennenlernen

10:00 Uhr Was bedeutet Zeitmanagement und wie nutzen erfolgreiche Zeitmanager dieses Tool

11:00 Uhr Pause

11:15 Uhr Meine täglichen Aufgaben

12:00 Uhr Meine Zeitdiebe

13:00 Uhr Mittagspause

14:00 Uhr Priorisieren und strukturieren

15:00 Uhr Planen und Umsetzen

15:45 Uhr Pause

16:00 Uhr Hürden abbauen

17:00 Uhr Visualisieren und Spüren wie es sich anfühlt

17:30 Uhr Verabschiedung

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel

Der Talente-Magnet – Tschüss Fachkräftemangel – Strategische Personalbeschaffung und richtige Recruitingprozesse

Fachkräftemangel, Vollbeschäftigung, niedrige Arbeitslosenquote sind Begriffe, die Unternehmen derzeit überall hören und lesen. Vielen Unternehmen haben bei der Personalsuche schon negative Erfahrungen erlebt, die sie zu dem Schluss gebracht haben, dass sich die Personalsuche von Mal zu Mal erschwert darstellt. Sie erhalten zwar Bewerbungen, wobei die Qualifikationen bei genauerer Prüfung nicht passen. Oder es bewirbt sich keine Kandidatin, bzw. kein Kandidat. Dies kann verschiedene Gründe haben, wie z.B. regionsbezogene Herausforderungen oder fehlende Qualifikationen in bestimmten Branchen (Beispiel: Pflegeberufe).
Die Hauptgründe liegen aus Sicht von Markus Klimesch nicht nur bei den soeben genannten Gründen, sondern bei der Stellenerfassung im Betrieb, der Stellenausschreibung, die Auswahl der Rekrutierungskanäle, dem Bewerbermanagement bis hin zum Bewerbungsgespräch.
Diese Punkte haben ihn dazu bewegt, eine Methode mit Techniken zu entwickeln, die Unternehmen aufzeigt, wie das passende Personal zu finden ist.

Werden Sie zu einem Talente-Magnet

DER TALENTE-MAGNET – Sales meets Recruiting

“DER TALENTE-MAGNET” ist für kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert, um ihre offenen Stellen selbst besetzen zu können. Es handelt sich hierbei um eine praxis- und zielorientierte Methode zur Personalbeschaffung.
Was unterscheidet “DER TALENTE-MAGNET” von anderen Rekrutierungsstrategien?
Es geht hierbei nicht um Theorie, sondern ausschließlich um Praxis aus 20 Jahren Berufserfahrung in der Personalbeschaffung. Dabei konzentrieren sich die Teilnehmer*innen vor allem auf drei Punkte. Es sind genau diese drei Punkte, an denen die meisten Unternehmen immer wieder scheitern:
• Kandidatenansprache, Prozessstruktur und aktive Rekrutierung
Wenn Sie wissen, wie Sie alle 3 Dinge richtig umsetzen, dann werden Sie ihrem Ziel „die Einstellung ihrer Traumkandidat*in“ erreichen und Ergebnisse erzielen, die sie sich zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht noch gar nicht vorstellen können!

Trainer: Markus Klimesch

Ziele und Inhalt:

  • In 15 Minuten zum perfekten Stellenprofil
  • Stellenanzeigen mit Anziehungskraft
  • Das Interview – Seien Sie ein guter Gastgeber
  • Bewerbermanagement – Struktur statt Chaos
  • Richtig kommunizieren – Kandidat = Kunde
  • Rekrutieren heißt aktiv sein! 70 Rekrutierungskanäle

Mehrwert:

• Steigerung der Zahl eingehender Bewerbungen – qualitativ wie quantitativ
• Schnelle Stellenbesetzung
• Sicherstellung des Personalbestandes
• Verbesserung des Unternehmens-Image
• Steigerung des Bekanntheitsgrades
• Strukturierung Personalbeschaffungsprozess
• Senkung der Rekrutierungskosten
• Vermeidung von Rekrutierungsstau

Methoden:

Fallbeispiele aus der Praxis

Gruppenarbeit