Christa M. Richard

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Resilenz Trainerin, Burn-Out Prävention

Portfolio

Arbeitsschutz, Gefährdungsbeurteilung, Psychische Belastungen, Burn-Out Prävention, Work-Life Balance, Betriebliche Gesundheitsförderung, BEM, BGF, Eingliederungsmanagement, Gesundheitszirkel, Konflikte, Mitarbeiterbindung, Resilienz

Christa M. Richard

BGM – Unternehmensberaterin und Dozentin

  • Master of Business Adminstration (MBA), Boston University
  • Bachelor of Science (B.Sc.), Psychology, University of Maryland
  • Resilienz Coach und Trainer
  • Wirtschaftsmediatorin (IHK)
  • Leitungserfahrung in unterschiedlichen Branchen
  • 15 Jahre Geschäftsführungserfahrung (200 Mitarbeitende)

Das Ziel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist die Reduzierung von Belastungen und die Stärkung der persönlichen Ressourcen und Widerstandskraft der Mitarbeitenden. Dies wirkt sich positiv auf die Leistungsfähigkeit und Produktivität eines Unternehmens aus.

Eine wichtige Rolle spielt die Gesundheitsförderung durch Prävention von Erkrankungen. Hier ist eine Vernetzung von Personalwesen, Organisationsentwicklung, Arbeitsschutz, Qualitätsmanagement etc. sinnvoll.

Mehrwert:

Compliance mit gesetzl. Vorgaben, reduzierte Fehlzeiten, Produktivitätssteigerung, Mitarbeitergewinnung und -bindung, frühzeitige Krisenintervention, verbessertes Betriebsklima, Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit