Verhalten

Veranstaltungen

Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen

Führungskräfte hören heute von allen Seiten, dass sie und das Unternehmen agil werden sollen. Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen ist angesagt. Agile Führung ist das Zauberwort, um sich den permanent wechselnden Umweltbedingungen im Rahmen der Digitalisierung anzupassen. „Wer nicht agil ist, der ist bald tot“ wird hier nicht selten behauptet, was in Krisenzeiten sehr glaubwürdig klingt. Aber was heißt agiles Führen überhaupt? Welche Veränderungen in der Umwelt und in den Unternehmen machen ein agiles Management notwendig? Was fange ich mit Begriffen wie Objectives & Key Results, Scrum, Ambidextrie, Design Thinking oder New Work an? Muss ich diese agilen Managementmethoden überhaupt kennen? Was bringen diese Methoden in einer Krise? Dr. Holger Stein vermittelt, was agiles Führen bedeutet und welche Elemente zu einer erfolgreichen agilen Führung beitragen. Durch die richtigen Impulse können Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter stärken und Ihre individuelle Wirksamkeit als Führungskraft (auch über die Distanz) steigern. Erhalten Sie eine Orientierung im Dschungel agiler Managementmethoden, so dass Sie sich für die agile Managementmethode entscheiden können, die für Sie und Ihr Unternehmen die passende ist.

Inhalte

Nach einer kurzen beispielorientierten Einführung in die aktuellen Veränderungen der Marktsituation durch die Digitalisierung und den Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle von mittelständischen Unternehmen, werden die Grundlagen des Agilen Management und die modernen Möglichkeiten der Effizienten Teamarbeit behandelt. Wichtige agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass erste Schritte für die praktische Umsetzung geplant werden können. • Was bedeutet agiles Führen? • Warum ist Agilität heute so wichtig?0 • Warum reden so viele über Agilität? • Was ist ein agiles Mindset? (Und was ist ein Mindset überhaupt?) • Welche Formen des agilen Führens gibt es? • Wie helfen mir diese Methoden in einer Krise? • Und vor allem – welche dieser agilen Führungsformen ist für mich und mein Unternehmen geeignet?

Ihr Nutzen

Der Workshop vermittelt praxisnah die zentralen Inhalte des Agilen Managements und der Effizienten Teamarbeit: – Die Teilnehmer verstehen, wie umfassend die Digitalisierung die Unternehmenswelt – auch von KMU – verändert. – Sie werden erkennen, dass Agiles Management eine wirksame Möglichkeit ist, auf diese Veränderungen zu reagieren. – Agiles Management bedeute eine veränderte Unternehmenskultur und Führungskultur, so dass eine effizientere Zusammenarbeit im Unternehmen erreicht werden kann. – Die Teilnehmer erkennen, dass Agiles Management gerade in der Krise zu neuen Geschäftsmöglichkeiten führen kann. – Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über wichtige Agile Managementmethoden und damit Ansatzpunkte für eine mögliche Einführung von Agilem Management im eigenen Unternehmen.

Agenda

08:30 Uhr – 09:00 Uhr – Einlass & Eintreffen der Teilnehmer

09:00 Uhr – 10:30 Uhr – Seminarteil 1
Grundlagen der Digitalisierung und Notwendigkeit zur Veränderung der Unternehmensführung In einem Impulsvortrag gibt Dr. Stein einen Einblick über die derzeitige Entwicklung der Digitalisierung und in die Herausforderungen einer komplexen Umwelt. Viele Beispiele aus der Unternehmenspraxis verdeutlichen die Bedeutung dieser Entwicklung.

10:30 Uhr – 10:45 Uhr – Kaffeepause

10:45 Uhr – 12:30 Uhr – Seminarteil 2
Auswirkungen auf die Führung eines Unternehmens und die Führung von Mitarbeitern – die Grundlagen des Agilen Managements Diese veränderte Markt- und Wettbewerbssituation macht eine neue Unternehmenskultur und eine neue Führungskultur notwendig. Die Mitarbeiter selbst müssen in der komplexen Welt anders geführt werden und sich stärker einbringen können. Ein hohes Vertrauen zueinander und eine konstruktive Fehlerkultur erlangen eine besondere Bedeutung.

12:30 Uhr – 13:30 Uhr – Mittagspause

13:30 Uhr – 15:00 Uhr – Seminarteil 3
Die Effiziente Teamarbeit wird immer wichtiger. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Unternehmen “Hochleitungsteams” bilden können, die den Unternehmenserfolg wesentlich verbessern. Der Ansatz des “New Work” als Agile Management-Methode wird vorgestellt.

15:00 Uhr – 15:15 Uhr – Kaffeepause

15:15 Uhr – 17:00 Uhr – Seminarteil 4
Zentrale Agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass die Teilnehmer einen Überblick über die Möglichkeiten des Agilen Managements erhalten. Die Möglichkeiten des Einsatzes in der Krise werden aufgezeigt. Wrap-Up: Die Teilnehmer diskutieren aktuelle Herausforderungen aus der eigenen Unternehmenspraxis und eigene Einsatzmöglichkeiten des Agilen Managements. Sie erhalten Feedback von Seiten der anderen Teilnehmer. Die Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Agilen Managements und für Effiziente Teamarbeit ist gelegt.

Methoden

Üben und Anwenden

Zielgruppe

Geschäftsführung und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen.

Teilnahmegebühr

599,00 € zzgl. MwSt. Frühbucher
699,00 € zzgl. MwSt. Seminarpreis

 

Dozent

Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen

Führungskräfte hören heute von allen Seiten, dass sie und das Unternehmen agil werden sollen. Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen ist angesagt. Agile Führung ist das Zauberwort, um sich den permanent wechselnden Umweltbedingungen im Rahmen der Digitalisierung anzupassen. „Wer nicht agil ist, der ist bald tot“ wird hier nicht selten behauptet, was in Krisenzeiten sehr glaubwürdig klingt. Aber was heißt agiles Führen überhaupt? Welche Veränderungen in der Umwelt und in den Unternehmen machen ein agiles Management notwendig? Was fange ich mit Begriffen wie Objectives & Key Results, Scrum, Ambidextrie, Design Thinking oder New Work an? Muss ich diese agilen Managementmethoden überhaupt kennen? Was bringen diese Methoden in einer Krise? Dr. Holger Stein vermittelt, was agiles Führen bedeutet und welche Elemente zu einer erfolgreichen agilen Führung beitragen. Durch die richtigen Impulse können Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter stärken und Ihre individuelle Wirksamkeit als Führungskraft (auch über die Distanz) steigern. Erhalten Sie eine Orientierung im Dschungel agiler Managementmethoden, so dass Sie sich für die agile Managementmethode entscheiden können, die für Sie und Ihr Unternehmen die passende ist.

Inhalte

Nach einer kurzen beispielorientierten Einführung in die aktuellen Veränderungen der Marktsituation durch die Digitalisierung und den Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle von mittelständischen Unternehmen, werden die Grundlagen des Agilen Management und die modernen Möglichkeiten der Effizienten Teamarbeit behandelt. Wichtige agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass erste Schritte für die praktische Umsetzung geplant werden können. • Was bedeutet agiles Führen? • Warum ist Agilität heute so wichtig?0 • Warum reden so viele über Agilität? • Was ist ein agiles Mindset? (Und was ist ein Mindset überhaupt?) • Welche Formen des agilen Führens gibt es? • Wie helfen mir diese Methoden in einer Krise? • Und vor allem – welche dieser agilen Führungsformen ist für mich und mein Unternehmen geeignet?

Ihr Nutzen

Der Workshop vermittelt praxisnah die zentralen Inhalte des Agilen Managements und der Effizienten Teamarbeit: – Die Teilnehmer verstehen, wie umfassend die Digitalisierung die Unternehmenswelt – auch von KMU – verändert. – Sie werden erkennen, dass Agiles Management eine wirksame Möglichkeit ist, auf diese Veränderungen zu reagieren. – Agiles Management bedeute eine veränderte Unternehmenskultur und Führungskultur, so dass eine effizientere Zusammenarbeit im Unternehmen erreicht werden kann. – Die Teilnehmer erkennen, dass Agiles Management gerade in der Krise zu neuen Geschäftsmöglichkeiten führen kann. – Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über wichtige Agile Managementmethoden und damit Ansatzpunkte für eine mögliche Einführung von Agilem Management im eigenen Unternehmen.

Agenda

08:30 Uhr – 09:00 Uhr – Einlass & Eintreffen der Teilnehmer

09:00 Uhr – 10:30 Uhr – Seminarteil 1
Grundlagen der Digitalisierung und Notwendigkeit zur Veränderung der Unternehmensführung In einem Impulsvortrag gibt Dr. Stein einen Einblick über die derzeitige Entwicklung der Digitalisierung und in die Herausforderungen einer komplexen Umwelt. Viele Beispiele aus der Unternehmenspraxis verdeutlichen die Bedeutung dieser Entwicklung.

10:30 Uhr – 10:45 Uhr – Kaffeepause

10:45 Uhr – 12:30 Uhr – Seminarteil 2
Auswirkungen auf die Führung eines Unternehmens und die Führung von Mitarbeitern – die Grundlagen des Agilen Managements Diese veränderte Markt- und Wettbewerbssituation macht eine neue Unternehmenskultur und eine neue Führungskultur notwendig. Die Mitarbeiter selbst müssen in der komplexen Welt anders geführt werden und sich stärker einbringen können. Ein hohes Vertrauen zueinander und eine konstruktive Fehlerkultur erlangen eine besondere Bedeutung.

12:30 Uhr – 13:30 Uhr – Mittagspause

13:30 Uhr – 15:00 Uhr – Seminarteil 3
Die Effiziente Teamarbeit wird immer wichtiger. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Unternehmen “Hochleitungsteams” bilden können, die den Unternehmenserfolg wesentlich verbessern. Der Ansatz des “New Work” als Agile Management-Methode wird vorgestellt.

15:00 Uhr – 15:15 Uhr – Kaffeepause

15:15 Uhr – 17:00 Uhr – Seminarteil 4
Zentrale Agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass die Teilnehmer einen Überblick über die Möglichkeiten des Agilen Managements erhalten. Die Möglichkeiten des Einsatzes in der Krise werden aufgezeigt. Wrap-Up: Die Teilnehmer diskutieren aktuelle Herausforderungen aus der eigenen Unternehmenspraxis und eigene Einsatzmöglichkeiten des Agilen Managements. Sie erhalten Feedback von Seiten der anderen Teilnehmer. Die Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Agilen Managements und für Effiziente Teamarbeit ist gelegt.

Methoden

Üben und Anwenden

Zielgruppe

Geschäftsführung und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen.

Teilnahmegebühr

599,00 € zzgl. MwSt. Frühbucher
699,00 € zzgl. MwSt. Seminarpreis

 

Dozent

Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen

Führungskräfte hören heute von allen Seiten, dass sie und das Unternehmen agil werden sollen. Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen ist angesagt. Agile Führung ist das Zauberwort, um sich den permanent wechselnden Umweltbedingungen im Rahmen der Digitalisierung anzupassen. „Wer nicht agil ist, der ist bald tot“ wird hier nicht selten behauptet, was in Krisenzeiten sehr glaubwürdig klingt. Aber was heißt agiles Führen überhaupt? Welche Veränderungen in der Umwelt und in den Unternehmen machen ein agiles Management notwendig? Was fange ich mit Begriffen wie Objectives & Key Results, Scrum, Ambidextrie, Design Thinking oder New Work an? Muss ich diese agilen Managementmethoden überhaupt kennen? Was bringen diese Methoden in einer Krise? Dr. Holger Stein vermittelt, was agiles Führen bedeutet und welche Elemente zu einer erfolgreichen agilen Führung beitragen. Durch die richtigen Impulse können Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter stärken und Ihre individuelle Wirksamkeit als Führungskraft (auch über die Distanz) steigern. Erhalten Sie eine Orientierung im Dschungel agiler Managementmethoden, so dass Sie sich für die agile Managementmethode entscheiden können, die für Sie und Ihr Unternehmen die passende ist.

Inhalte

Nach einer kurzen beispielorientierten Einführung in die aktuellen Veränderungen der Marktsituation durch die Digitalisierung und den Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle von mittelständischen Unternehmen, werden die Grundlagen des Agilen Management und die modernen Möglichkeiten der Effizienten Teamarbeit behandelt. Wichtige agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass erste Schritte für die praktische Umsetzung geplant werden können. • Was bedeutet agiles Führen? • Warum ist Agilität heute so wichtig?0 • Warum reden so viele über Agilität? • Was ist ein agiles Mindset? (Und was ist ein Mindset überhaupt?) • Welche Formen des agilen Führens gibt es? • Wie helfen mir diese Methoden in einer Krise? • Und vor allem – welche dieser agilen Führungsformen ist für mich und mein Unternehmen geeignet?

Ihr Nutzen

Der Workshop vermittelt praxisnah die zentralen Inhalte des Agilen Managements und der Effizienten Teamarbeit: – Die Teilnehmer verstehen, wie umfassend die Digitalisierung die Unternehmenswelt – auch von KMU – verändert. – Sie werden erkennen, dass Agiles Management eine wirksame Möglichkeit ist, auf diese Veränderungen zu reagieren. – Agiles Management bedeute eine veränderte Unternehmenskultur und Führungskultur, so dass eine effizientere Zusammenarbeit im Unternehmen erreicht werden kann. – Die Teilnehmer erkennen, dass Agiles Management gerade in der Krise zu neuen Geschäftsmöglichkeiten führen kann. – Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über wichtige Agile Managementmethoden und damit Ansatzpunkte für eine mögliche Einführung von Agilem Management im eigenen Unternehmen.

Agenda

08:30 Uhr – 09:00 Uhr – Einlass & Eintreffen der Teilnehmer

09:00 Uhr – 10:30 Uhr – Seminarteil 1
Grundlagen der Digitalisierung und Notwendigkeit zur Veränderung der Unternehmensführung In einem Impulsvortrag gibt Dr. Stein einen Einblick über die derzeitige Entwicklung der Digitalisierung und in die Herausforderungen einer komplexen Umwelt. Viele Beispiele aus der Unternehmenspraxis verdeutlichen die Bedeutung dieser Entwicklung.

10:30 Uhr – 10:45 Uhr – Kaffeepause

10:45 Uhr – 12:30 Uhr – Seminarteil 2
Auswirkungen auf die Führung eines Unternehmens und die Führung von Mitarbeitern – die Grundlagen des Agilen Managements Diese veränderte Markt- und Wettbewerbssituation macht eine neue Unternehmenskultur und eine neue Führungskultur notwendig. Die Mitarbeiter selbst müssen in der komplexen Welt anders geführt werden und sich stärker einbringen können. Ein hohes Vertrauen zueinander und eine konstruktive Fehlerkultur erlangen eine besondere Bedeutung.

12:30 Uhr – 13:30 Uhr – Mittagspause

13:30 Uhr – 15:00 Uhr – Seminarteil 3
Die Effiziente Teamarbeit wird immer wichtiger. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Unternehmen “Hochleitungsteams” bilden können, die den Unternehmenserfolg wesentlich verbessern. Der Ansatz des “New Work” als Agile Management-Methode wird vorgestellt.

15:00 Uhr – 15:15 Uhr – Kaffeepause

15:15 Uhr – 17:00 Uhr – Seminarteil 4
Zentrale Agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass die Teilnehmer einen Überblick über die Möglichkeiten des Agilen Managements erhalten. Die Möglichkeiten des Einsatzes in der Krise werden aufgezeigt. Wrap-Up: Die Teilnehmer diskutieren aktuelle Herausforderungen aus der eigenen Unternehmenspraxis und eigene Einsatzmöglichkeiten des Agilen Managements. Sie erhalten Feedback von Seiten der anderen Teilnehmer. Die Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Agilen Managements und für Effiziente Teamarbeit ist gelegt.

Methoden

Üben und Anwenden

Zielgruppe

Geschäftsführung und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen.

Teilnahmegebühr

599,00 € zzgl. MwSt. Frühbucher
699,00 € zzgl. MwSt. Seminarpreis

 

Dozent

Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen

Führungskräfte hören heute von allen Seiten, dass sie und das Unternehmen agil werden sollen. Agiles Management und Effiziente Teamarbeit – Unternehmen erfolgreich durch Krisen führen ist angesagt. Agile Führung ist das Zauberwort, um sich den permanent wechselnden Umweltbedingungen im Rahmen der Digitalisierung anzupassen. „Wer nicht agil ist, der ist bald tot“ wird hier nicht selten behauptet, was in Krisenzeiten sehr glaubwürdig klingt. Aber was heißt agiles Führen überhaupt? Welche Veränderungen in der Umwelt und in den Unternehmen machen ein agiles Management notwendig? Was fange ich mit Begriffen wie Objectives & Key Results, Scrum, Ambidextrie, Design Thinking oder New Work an? Muss ich diese agilen Managementmethoden überhaupt kennen? Was bringen diese Methoden in einer Krise? Dr. Holger Stein vermittelt, was agiles Führen bedeutet und welche Elemente zu einer erfolgreichen agilen Führung beitragen. Durch die richtigen Impulse können Sie die Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter stärken und Ihre individuelle Wirksamkeit als Führungskraft (auch über die Distanz) steigern. Erhalten Sie eine Orientierung im Dschungel agiler Managementmethoden, so dass Sie sich für die agile Managementmethode entscheiden können, die für Sie und Ihr Unternehmen die passende ist.

Inhalte

Nach einer kurzen beispielorientierten Einführung in die aktuellen Veränderungen der Marktsituation durch die Digitalisierung und den Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle von mittelständischen Unternehmen, werden die Grundlagen des Agilen Management und die modernen Möglichkeiten der Effizienten Teamarbeit behandelt. Wichtige agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass erste Schritte für die praktische Umsetzung geplant werden können. • Was bedeutet agiles Führen? • Warum ist Agilität heute so wichtig?0 • Warum reden so viele über Agilität? • Was ist ein agiles Mindset? (Und was ist ein Mindset überhaupt?) • Welche Formen des agilen Führens gibt es? • Wie helfen mir diese Methoden in einer Krise? • Und vor allem – welche dieser agilen Führungsformen ist für mich und mein Unternehmen geeignet?

Ihr Nutzen

Der Workshop vermittelt praxisnah die zentralen Inhalte des Agilen Managements und der Effizienten Teamarbeit: – Die Teilnehmer verstehen, wie umfassend die Digitalisierung die Unternehmenswelt – auch von KMU – verändert. – Sie werden erkennen, dass Agiles Management eine wirksame Möglichkeit ist, auf diese Veränderungen zu reagieren. – Agiles Management bedeute eine veränderte Unternehmenskultur und Führungskultur, so dass eine effizientere Zusammenarbeit im Unternehmen erreicht werden kann. – Die Teilnehmer erkennen, dass Agiles Management gerade in der Krise zu neuen Geschäftsmöglichkeiten führen kann. – Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über wichtige Agile Managementmethoden und damit Ansatzpunkte für eine mögliche Einführung von Agilem Management im eigenen Unternehmen.

Agenda

08:30 Uhr – 09:00 Uhr – Einlass & Eintreffen der Teilnehmer

09:00 Uhr – 10:30 Uhr – Seminarteil 1
Grundlagen der Digitalisierung und Notwendigkeit zur Veränderung der Unternehmensführung In einem Impulsvortrag gibt Dr. Stein einen Einblick über die derzeitige Entwicklung der Digitalisierung und in die Herausforderungen einer komplexen Umwelt. Viele Beispiele aus der Unternehmenspraxis verdeutlichen die Bedeutung dieser Entwicklung.

10:30 Uhr – 10:45 Uhr – Kaffeepause

10:45 Uhr – 12:30 Uhr – Seminarteil 2
Auswirkungen auf die Führung eines Unternehmens und die Führung von Mitarbeitern – die Grundlagen des Agilen Managements Diese veränderte Markt- und Wettbewerbssituation macht eine neue Unternehmenskultur und eine neue Führungskultur notwendig. Die Mitarbeiter selbst müssen in der komplexen Welt anders geführt werden und sich stärker einbringen können. Ein hohes Vertrauen zueinander und eine konstruktive Fehlerkultur erlangen eine besondere Bedeutung.

12:30 Uhr – 13:30 Uhr – Mittagspause

13:30 Uhr – 15:00 Uhr – Seminarteil 3
Die Effiziente Teamarbeit wird immer wichtiger. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Unternehmen “Hochleitungsteams” bilden können, die den Unternehmenserfolg wesentlich verbessern. Der Ansatz des “New Work” als Agile Management-Methode wird vorgestellt.

15:00 Uhr – 15:15 Uhr – Kaffeepause

15:15 Uhr – 17:00 Uhr – Seminarteil 4
Zentrale Agile Managementmethoden werden vorgestellt, so dass die Teilnehmer einen Überblick über die Möglichkeiten des Agilen Managements erhalten. Die Möglichkeiten des Einsatzes in der Krise werden aufgezeigt. Wrap-Up: Die Teilnehmer diskutieren aktuelle Herausforderungen aus der eigenen Unternehmenspraxis und eigene Einsatzmöglichkeiten des Agilen Managements. Sie erhalten Feedback von Seiten der anderen Teilnehmer. Die Grundlage für einen erfolgreichen Einsatz des Agilen Managements und für Effiziente Teamarbeit ist gelegt.

Methoden

Üben und Anwenden

Zielgruppe

Geschäftsführung und Führungskräfte mittelständischer Unternehmen.

Teilnahmegebühr

599,00 € zzgl. MwSt. Frühbucher
699,00 € zzgl. MwSt. Seminarpreis

 

Dozent

Typen im Geschäftsleben, Typ- und Sinnesgerecht kommunizieren

Persönlichkeitsentwicklung, Typen im Geschäftsleben, Typ- und Sinnesgerecht kommunizieren.

Wichtige Themen mit denen Sich jeder der mit Menschen zu tun hat, einmal im Leben beschäftigen sollte.
Sei es in der Kommunikation, im Vertrieb, in der Führung, jeder Mensch ist individuell und möchte individuell behandelt und angesprochen werden.
Wäre es nicht einfacher, man könnte am Sprachmuster, am Verhalten und an seiner Körpersprache erkennen, welchen Typ man vor sich hat und dann entsprechend seiner Kanäle mit ihm umgehen?
Genau diese Methoden erlernen Sie in diesem Workshop.

Inhalte

Analyse Ihrer Persönlichkeit (nur für Sie) inkl. Ausdruck Ihres Profils.
Kennenlernen der Persönlichkeitsprofile und Motivatoren.
Techniken im Umgang mit Menschen, die anders ticken als Sie.
Üben in der Praxis

Ihr Nutzen

Sie verstehen Menschen besser
Sie erkennen anschließend schnell welche Sinneskanäle bei Ihrem Gesprächspartner Wirkung zeigen
Sie erleichtern sich die Kommunikation
Sie erkennen ob Ihr Gesprächspartner ehrlich ist oder erst Etwas formulieren muss
Sie erfahren, mit welchen Typen Sie im Geschäftsleben zu tun haben und wie Sie die Kommunikation Typ- und Sinnesgerecht steuern
Sie präsentieren Ihrem Gegenüber so, wie er Ihre Aussagen am besten aufnehmen kann und versteht

Agenda

Tag 1
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Persönlichkeitsanalyse INISGHTS MDI mit Schwerpunkt: Führung, Vertrieb, oder emotionale Intelligenz.
Sinneskanäle und Erkennen des prägenden Sinneskanals
Sinnesgerechte Kommunikation
8 Grundtypen im Geschäftsleben
Selbstsicht, Fremdsicht, Verhalten
Typgerechte Kommunikation
Aktives Üben – Erkennen Typ und Sinn – Anpassen der Kommunikation

Tag 2
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Aktives Üben – Erkennen Typ und Sinn – Anpassen der Kommunikation
Spiegeltechnik
Kommunikationstechnik
Verändern von Sprachmustern

Methoden

Vormachen und Zeigen Erleben und selbst machen Ausarbeiten von Profilen

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Verkäufer, Personalverantwortliche

Dozent

Clemens Adam Experte für Selbstreflexion, Führung und Vertrieb

Mehr über Clemens Adam erfahren Sie HIER

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

I·p·U – Institut praxisorientierter Unternehmer – Hier lernen Unternehmer

Typen im Geschäftsleben, Typ- und Sinnesgerecht kommunizieren

Persönlichkeitsentwicklung, Typen im Geschäftsleben, Typ- und Sinnesgerecht kommunizieren.

Wichtige Themen mit denen Sich jeder der mit Menschen zu tun hat, einmal im Leben beschäftigen sollte.
Sei es in der Kommunikation, im Vertrieb, in der Führung, jeder Mensch ist individuell und möchte individuell behandelt und angesprochen werden.
Wäre es nicht einfacher, man könnte am Sprachmuster, am Verhalten und an seiner Körpersprache erkennen, welchen Typ man vor sich hat und dann entsprechend seiner Kanäle mit ihm umgehen?
Genau diese Methoden erlernen Sie in diesem Workshop.

Inhalte

Analyse Ihrer Persönlichkeit (nur für Sie) inkl. Ausdruck Ihres Profils.
Kennenlernen der Persönlichkeitsprofile und Motivatoren.
Techniken im Umgang mit Menschen, die anders ticken als Sie.
Üben in der Praxis

Ihr Nutzen

Sie verstehen Menschen besser
Sie erkennen anschließend schnell welche Sinneskanäle bei Ihrem Gesprächspartner Wirkung zeigen
Sie erleichtern sich die Kommunikation
Sie erkennen ob Ihr Gesprächspartner ehrlich ist oder erst Etwas formulieren muss
Sie erfahren, mit welchen Typen Sie im Geschäftsleben zu tun haben und wie Sie die Kommunikation Typ- und Sinnesgerecht steuern
Sie präsentieren Ihrem Gegenüber so, wie er Ihre Aussagen am besten aufnehmen kann und versteht

Agenda

Tag 1
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Persönlichkeitsanalyse INISGHTS MDI mit Schwerpunkt: Führung, Vertrieb, oder emotionale Intelligenz.
Sinneskanäle und Erkennen des prägenden Sinneskanals
Sinnesgerechte Kommunikation
8 Grundtypen im Geschäftsleben
Selbstsicht, Fremdsicht, Verhalten
Typgerechte Kommunikation
Aktives Üben – Erkennen Typ und Sinn – Anpassen der Kommunikation

Tag 2
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Aktives Üben – Erkennen Typ und Sinn – Anpassen der Kommunikation
Spiegeltechnik
Kommunikationstechnik
Verändern von Sprachmustern

Methoden

Vormachen und Zeigen Erleben und selbst machen Ausarbeiten von Profilen

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Verkäufer, Personalverantwortliche

Dozent

Clemens Adam Experte für Selbstreflexion, Führung und Vertrieb

Mehr über Clemens Adam erfahren Sie HIER

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

I·p·U – Institut praxisorientierter Unternehmer – Hier lernen Unternehmer

Umsatz und Deckungsbeitrag steigern – Werden Sie zum Vertriebsperformer und erreichen Sie außergewöhliche Ziele

Das 3 Tage-Trainingspaket für Ihren Vertrieb, Ihr Unternehmen – und für Sie. In diesen 3 Tagen erfahren Sie, wie Sie Ihr Business auf eine neue Ebene bringen. Sie werden höhere Deckungsbeiträge und dauerhaft deutlich mehr Rendite erzielen und gesetzte Ziele schneller erreichen.

90 % derer, die an diesem Seminar teilgenommen haben, amortisierten bereits während der ersten 1 bis 2 Tage nach dem Seminar ihre Investition in die Weiterbildungs- und Optimierungsmaßnahme.

Am Ende des Seminars steht ein Audit: Ich lade für jeden Teilnehmer einen potenziellen Kunden zum Abschluss-Verkaufsgespräch ein. Der Teilnehmer erhält mein professionelles Feedback und das Qualitätszertifikat „Vertriebsperformer”. Anschließend feiern wir zusammen Erfolge.

Inhalte

Aufdeckung Deiner Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Ihr Nutzen

Sie bekommen schneller die PS auf die Straße.
Sie lernen Techniken die Kunden einkaufen lassen.
Sie erkennen Ihre Umsatzbremsen und kommen schnell und verlässlich zum Auftrag.
Sie werden weniger Rabatte geben und dadurch mehr Deckungsbeitrag erzielen.

Agenda

30.09.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Aufdeckung von Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb

01.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf

02.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 3
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Methoden

Dieses Vertriebspaket ist eine Mischung aus Training, Coaching, Mentoring, Live-Anwendung, Reflexion, Feedback, Gruppenübung, nach einem seit Jahrzehnten erprobten und kontinuierlich weiterentwickelten modernen Konzept.

Zielgruppe

Key-Account, Vertriebsmitarbeiter, Außendienst, Innendienst, Techniker im Vertrieb, Ingenieure im Vertrieb.

Dozent

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

Clemens Adam
Leiter des I•p•U

Umsatz und Deckungsbeitrag steigern – Werden Sie zum Vertriebsperformer und erreichen Sie außergewöhliche Ziele

Das 3 Tage-Trainingspaket für Ihren Vertrieb, Ihr Unternehmen – und für Sie. In diesen 3 Tagen erfahren Sie, wie Sie Ihr Business auf eine neue Ebene bringen. Sie werden höhere Deckungsbeiträge und dauerhaft deutlich mehr Rendite erzielen und gesetzte Ziele schneller erreichen.

90 % derer, die an diesem Seminar teilgenommen haben, amortisierten bereits während der ersten 1 bis 2 Tage nach dem Seminar ihre Investition in die Weiterbildungs- und Optimierungsmaßnahme.

Am Ende des Seminars steht ein Audit: Ich lade für jeden Teilnehmer einen potenziellen Kunden zum Abschluss-Verkaufsgespräch ein. Der Teilnehmer erhält mein professionelles Feedback und das Qualitätszertifikat „Vertriebsperformer”. Anschließend feiern wir zusammen Erfolge.

Inhalte

Aufdeckung Deiner Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Ihr Nutzen

Sie bekommen schneller die PS auf die Straße.
Sie lernen Techniken die Kunden einkaufen lassen.
Sie erkennen Ihre Umsatzbremsen und kommen schnell und verlässlich zum Auftrag.
Sie werden weniger Rabatte geben und dadurch mehr Deckungsbeitrag erzielen.

Agenda

30.09.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Aufdeckung von Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb

01.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf

02.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 3
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Methoden

Dieses Vertriebspaket ist eine Mischung aus Training, Coaching, Mentoring, Live-Anwendung, Reflexion, Feedback, Gruppenübung, nach einem seit Jahrzehnten erprobten und kontinuierlich weiterentwickelten modernen Konzept.

Zielgruppe

Key-Account, Vertriebsmitarbeiter, Außendienst, Innendienst, Techniker im Vertrieb, Ingenieure im Vertrieb.

Dozent

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

Clemens Adam
Leiter des I•p•U

Umsatz und Deckungsbeitrag steigern – Werden Sie zum Vertriebsperformer und erreichen Sie außergewöhliche Ziele

Das 3 Tage-Trainingspaket für Ihren Vertrieb, Ihr Unternehmen – und für Sie. In diesen 3 Tagen erfahren Sie, wie Sie Ihr Business auf eine neue Ebene bringen. Sie werden höhere Deckungsbeiträge und dauerhaft deutlich mehr Rendite erzielen und gesetzte Ziele schneller erreichen.

90 % derer, die an diesem Seminar teilgenommen haben, amortisierten bereits während der ersten 1 bis 2 Tage nach dem Seminar ihre Investition in die Weiterbildungs- und Optimierungsmaßnahme.

Am Ende des Seminars steht ein Audit: Ich lade für jeden Teilnehmer einen potenziellen Kunden zum Abschluss-Verkaufsgespräch ein. Der Teilnehmer erhält mein professionelles Feedback und das Qualitätszertifikat „Vertriebsperformer”. Anschließend feiern wir zusammen Erfolge.

Inhalte

Aufdeckung Deiner Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Ihr Nutzen

Sie bekommen schneller die PS auf die Straße.
Sie lernen Techniken die Kunden einkaufen lassen.
Sie erkennen Ihre Umsatzbremsen und kommen schnell und verlässlich zum Auftrag.
Sie werden weniger Rabatte geben und dadurch mehr Deckungsbeitrag erzielen.

Agenda

30.09.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Aufdeckung von Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb

01.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf

02.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 3
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Methoden

Dieses Vertriebspaket ist eine Mischung aus Training, Coaching, Mentoring, Live-Anwendung, Reflexion, Feedback, Gruppenübung, nach einem seit Jahrzehnten erprobten und kontinuierlich weiterentwickelten modernen Konzept.

Zielgruppe

Key-Account, Vertriebsmitarbeiter, Außendienst, Innendienst, Techniker im Vertrieb, Ingenieure im Vertrieb.

Dozent

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

Clemens Adam
Leiter des I•p•U

Umsatz und Deckungsbeitrag steigern – Werden Sie zum Vertriebsperformer und erreichen Sie außergewöhliche Ziele

Das 3 Tage-Trainingspaket für Ihren Vertrieb, Ihr Unternehmen – und für Sie. In diesen 3 Tagen erfahren Sie, wie Sie Ihr Business auf eine neue Ebene bringen. Sie werden höhere Deckungsbeiträge und dauerhaft deutlich mehr Rendite erzielen und gesetzte Ziele schneller erreichen.

90 % derer, die an diesem Seminar teilgenommen haben, amortisierten bereits während der ersten 1 bis 2 Tage nach dem Seminar ihre Investition in die Weiterbildungs- und Optimierungsmaßnahme.

Am Ende des Seminars steht ein Audit: Ich lade für jeden Teilnehmer einen potenziellen Kunden zum Abschluss-Verkaufsgespräch ein. Der Teilnehmer erhält mein professionelles Feedback und das Qualitätszertifikat „Vertriebsperformer”. Anschließend feiern wir zusammen Erfolge.

Inhalte

Aufdeckung Deiner Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Ihr Nutzen

Sie bekommen schneller die PS auf die Straße.
Sie lernen Techniken die Kunden einkaufen lassen.
Sie erkennen Ihre Umsatzbremsen und kommen schnell und verlässlich zum Auftrag.
Sie werden weniger Rabatte geben und dadurch mehr Deckungsbeitrag erzielen.

Agenda

30.09.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 1
Aufdeckung von Umsatzbremsen in einem Analysegespräch
Ableitung individueller Maßnahmen und Installation eines strategischen Vertrieb
Innere und äußere Motivation
Umfeld-, Verhaltens- und Fähigkeitenanalyse, Identitätscheck, Werte- und Glaubenssatzüberprüfung
Festlegung von Zielen
Zeitplanung im Vertrieb

01.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 2
Interesse beim Kunden erzeugen
Vertrieb Online, Offline, SEO, Social Media
Aufbau einer Vertriebspräsentation
Intelligente, zielführende Fragetechniken
Beziehungsaufbau und Sprachmuster im Verkauf
Persönlichkeitsprofile, Wirkung, Verhalten, Wahrnehmung, Eigenbild und Fremdbild sowie Anwendung im Verkauf

02.10.2020
09:00 Uhr – 17:00 Uhr – Tag 3
Aktive Bedarfsweckung, wirkende Worte, Vertiefung der Fragetechnik und Gesprächsleitfäden
Telefonakquise leichtgemacht: So öffnest Du jede Tür
Preisverhandlung auf B2B- und B2C-Ebene
Einwandbehandlung und Reklamation
Akquise und Verhalten auf Messen und als Aussteller
Strukturierte Terminplanung im Außendienst inkl. optimierter Routenplanung

Methoden

Dieses Vertriebspaket ist eine Mischung aus Training, Coaching, Mentoring, Live-Anwendung, Reflexion, Feedback, Gruppenübung, nach einem seit Jahrzehnten erprobten und kontinuierlich weiterentwickelten modernen Konzept.

Zielgruppe

Key-Account, Vertriebsmitarbeiter, Außendienst, Innendienst, Techniker im Vertrieb, Ingenieure im Vertrieb.

Dozent

I·p·U - Institut praxisorientierter Unternehmer - Hier lernen Unternehmer

Clemens Adam
Leiter des I•p•U